KONEKT Segeln

25. bis 27. September 2020, Ijsselmeer Niederlande

Dieses Mal auf hoher See. Zusammen mit unserem Partner CREWspirit wird die KONEKT jetzt zum Meererlebnis.

Nach den Corona-bedingten Verschiebungen der KONEKT Live-Events gab es am 3. Juni bereits das erste neue Format des Netzwerkevents: “KONEKT Networking – Gemeinsam zur digitalen Netzwerk-Plattform”. Wenn nicht live, dann digital – von der Idee eine Netzwerkmesse zu digitalisieren. Weil das Feedback und die Resonanz auf diesen Schritt so positiv war, gehen wir jetzt gemeinsam mit CREWspirit diesen Weg weiter und hissen die Segel.

Das KONEKT Segeln dreht sich um die derzeit viel diskutierte Frage “Die Weiterentwicklung meines Unternehmens – Trotz oder wegen Corona” – Dieser gehen wir gemeinsam mit einer bis zu 20 Mann und Frau starken Teilbesetzung der KONEKT Familie im Stile eines BarCamps nach. Wie schon beim Networking Live-Stream geht es darum gemeinsam zu diskutieren, sich auszutauschen und zu unterstützen.

In den Sessions kann jeder Teilnehmer sein Unternehmen und seine aktuellen Herausforderungen der KONEKT-Crew vorstellen und im Kollektiv erste Lösungsansätze entwickeln und Ideen sammeln. Diese Ansätze werden anschließend in den Workoutphasen in Kleingruppen vertieft.

Und natürlich gilt auch auf hoher See – Interaktion und Netzwerken auf Augenhöhe mit den Menschen hinter den Unternehmen. Das KONEKT-Segeln dient dem interdisziplinären Wissens- und Erfahrungsaustausch, als Möglichkeit für neue Kooperationen sowie der Arbeit an gemeinsamen Themen in kleinen Gruppen. 

 

IM ÜBERBLICK

Datum

25. September – 27. September 2020
Ijsselmeer, Niederlande

Kosten

OPTION A
Bei Buchung einer Kajüte mit 2 PERSONEN:

EARLY BIRD (bis 31. Juli 2020) >> 495€ / Person
REGULÄR (ab 1. August 2020) >> 595 € / Person

OPTION B
Bei Buchung einer Kajüte mit EINZELBELEGUNG:

EARLY BIRD (bis 31. Juli 2020) >> 695 € / Person
REGULÄR (ab 1. August 2020) >> 795 € / Person

Die Preise verstehen sich zzgl. 21% BTW (ndl. MwSt.)

 

Diese Leistungen sind bereits inkludiert:

  • Schiffsmiete und Besatzung
  • Unterkunft an Board
  • Agenda und Programm analog eines BarCamp zum Thema “Weiterentwicklung meines Unternehmens”
  • Vollverpflegung
  • Softgetränke
  • CREWshirt
  • Eventmanagement und Organisation
  • Teilnehmerzertifikat

Anmeldung

Ihr Kontakt bei allen Fragen rund ums Segel setzen!

Gabriel Kruppa
Geschäftsführer CREWspirit

06196 934 9902
ahoy@crewspirit.com

DAS PROGRAMM

Freitag – 25. September 2020

  • 20.00 Uhr CheckIn am Schiff
  • 20.30 Uhr „Welkom an Bord!“- Begrüßung und Sicherheitseinweisung
  • 21.00 Uhr Mindsetting „KONEKT: Wo geht die Reise hin“
  • 22.00 Uhr Kennenlernen der Teilnehmer*innen und Networking

Samstag – 26. September 2020

  • 10.00 Uhr Segeleinweisung, Abfahrt und Segel setzen
  • 11.00 Uhr Sessions Teil I – Kurzvorstellung der Unternehmen, aktuelle Herausforderungen & gemeinsames Brainstorming
  • 13.00 Uhr Lunchsnack
  • 14.00 Uhr Sessions Teil II – Kurzvorstellung der Unternehmen, aktuelle Herausforderungen & gemeinsames Brainstorming
  • 16:30 Uhr Teamfindung & Work-Out-Phase in Kleingruppen
  • 18.30 Uhr Abendessen
  • 19.30 Uhr Vorstellung der Lösungsansätze in offener Runde
  • 21.00 Uhr Ausklang

Sonntag – 27. September 2020

  • 10.00 Uhr Alle an Deck! Auslaufen und Segel setzen
  • 10.30 Uhr Teamfindung & Work-Out-Phase in Kleingruppen
  • 12.30 Uhr Lunch
  • 14.00 Uhr Ergebnisse & Feedbackrunde
  • 15.00 Uhr Zusammenpacken und CheckOut
  • 16.00 Uhr Abschied

BarCamp – Was ist das eigentlich?

Ein BarCamp, oft auch Unkonferenz genannt, ist eine sogenannte Mitmach-Konferenz. Das entscheidende Detail, die Teilnehmer*innen können das Programm und die Themen eigenverantwortlich selbst bestimmen. Ganz im Stile eines agilen Mindsettings. 

Ziel eines jeden BarCamp ist der inhaltliche Austausch und die unkonventionelle Diskussion unter den Teilnehmern. Themen und Arbeitsmethoden eines BarCamp unterstützen dabei innovative Wissensformate. Seit Jahren werden international BarCamps von kleinen und großen Unternehmen oder Konzernen erfolgreich als interaktives und kreatives Weiterbildungstool genutzt.  

Was erwartet mich?

SEGELN. Die frische Brise auf hoher See. Ein Gefühl von Freiheit, Unabhängigkeit und Ungezwungenheit. Und das kombiniert mit spannenden Inhalten, dem offenen Austausch untereinander – gemeinsame Erarbeitung aktueller Herausforderungen.

Denn der Hintergrund eines BarCamps spiegelt exakt das wieder. Die Vorstellung von Ideen und Themen oder Fragestellungen, bei denen sich möglichst alle proaktiv mit einbringen sollen und Ideen vielleicht noch besser zu machen. Andere Sichtweisen und weitere Potenziale finden, analysieren und bewerten.  Gehen wir an die Arbeit!

DAS SCHIFF. Vliegende Hollander.

Die Erkundung der Niederlande mit diesem markanten Zwei-Mastschoner ist eine Garantie für ein tolles Erlebnis. Die Segel hissen, den Kurs festlegen oder am Ruder stehen: An Bord dieses Schiffes darf jeder immer aktiv mithelfen. Skipper Frank hat für jedes Ziel zwischen Ameland und Amsterdam eine Überraschung in petto.

An Deck des Vliegende Hollander mit großzügigen freien Flächen kann sich jeder frei entfalten. Unter Deck wartet eine weitere Perle: Der stimmungsvolle Tagesraum ist mit einer beachtlichen Bar und sogar einem Klavier ausgestattet. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Abende an Bord gemütlich und lange ausklingen.

DIE VERANSTALTER

MIt CREWspirit kommt das Team an Bord und geht als CREW wieder an Land: Wir organisieren Veranstaltungen für Weiterbildung und Business auf Segelschiffen! Als Fullservice-Eventagentur machen wir dabei unvergessliche Erlebnisse bei internen Trainings, im Teambuilding, bei Meetings und Workshops, Kundenevents und Incentives an Bord möglich. Unser eigenes Seminarprogramm richtet sich an berufliche Experten aus ihrer Branche.

Unsere Schiffe fahren rund um Europa, sind meist über 30 Meter lang, haben Platz für 20 und mehr Personen und sind mit großzügigen Kabinen und Tagungsräumen ausgestattet. Auch an Deck kann gearbeitet werden und die Skipper sind auf die besonderen Anforderungen von B2B Kunden geschult.

Willkommen an Bord!

Konkrete Kontakte. Nachhaltiges Networking. Das offenen Netzwerkevent für alle. 2017 begann die Entwicklung der KONEKT. Es sollte ein Format geschaffen werden, das einen Austausch von Unternehmen und Institutionen auf Augenhöhe ermöglicht. Kein Vergleich mit einer klassischen Messe, denn die KONEKT ist kurz, günstig und alle Teilnehmer haben einheitlich große Präsentationsflächen, so dass die Großen nicht die Kleinen verdrängen.

Nach der Erstausgabe Ende 2017 in der Mainzer HALLE 45, folgte die Expansion in drei weitere Städte: Mit Kaiserslautern, Darmstadt, Siegen und Mainz wurde das neue Netzwerkevent in 2019 bereits an vier Standorten durchgeführt und konnte bei insgesamt acht KONEKT-Events rund 800 Teilnehmer der unterschiedlichsten Branchen zusammenbringen.

 

Menü